Dynamic Flying House DFH®

Schwebende Wohn(t)räume

„Dynamic Flying Houses“ (DFH) sind multifunktionale Raumkörper, die mittels dynamischer Tragwerksysteme neue Lebensräume erschließen können. Je nach Standpunkt des Betrachters und nach Art seiner Verwendung ist das DFH in mehreren Größen als Wohnhaus, Ferienwohnung, Wochenendhaus, Schutzhütte, Gartenhaus, Jagdhaus, Sauna, Restaurant, Club-Bar denkbar. Dynamic Flying Houses (DFH) sind mehr als ein schwebender Wohn(t)raum, es ist die nachhaltige Überlegung Siedlungsbau über dem Boden zu konstruieren.

Abseits der Revolution im Wohnbau, welche das DFH langfristig einleiten wird, können Sie schon jetzt von dieser einzigartigen Idee profitieren. Bieten Sie Ihren Gästen außergewöhnliche Châlets, Appartements oder Wellnesseinrichtungen. Verleihen Sie Ihrem Restaurant oder Ihrer Bar einzigartiges Flair oder werten Sie einen markanten Aussichtspunkt mit dem Gefühl zu fliegen auf. Lassen Sie Ihre Gäste Baumwipfel erkunden, neue Perspektiven genießen und die sanfte Dynamik des Schwebens erleben. Unser Prototyp hängt nun seit 2006 (und das an lebenden Bäumen), kommerzielle Varianten stehen seit einigen Jahren und das erste DFH mit Wohnnutzung wird demnächst entstehen.

Stellen Sie sich vor, unsere Häuser würden den Boden verlassen und die Lüfte erobern. Dynamic Flying Houses sind neu, spannend & bieten einzigartige Einsatz- und Nutzungsmöglichkeiten.

Warum DFH?

Das Konzept DFH ist ein völlig neuer Ansatz zur Schaffung von gewerblichen und privaten Lebensräumen. Dabei entwickeln sich die DFHs vom innovativen Nischenprodukt zur Pfeilspitze der Holzbaurevolution. Zunehmend stehen für Bauvorhaben des Siedlungs- und Gewerbebaus nur noch Baugründe zweiter Wahl, z.B. landwirtschaftlich nicht nutzbare Moorbereiche, Schwemmbereiche oder schwierige Hangareale zur Verfügung; in den städtischen Ballungsräumen bleibt oft nur mehr der Ausweg den Siedlungsbau neu zu überlegen.

Zukunft des DFH

Gerade in Zeiten immer knapper werdender Flächen ermöglicht das DFH-Konzept mit seinem Verankerungssystem und dynamischen Tragwerk völlig neue Bebauungsflächen zu nutzen - z.B. Grundstücke, die derzeit aus ökologischer und sicherheitstechnischer Sicht nicht für eine Bebauung in Frage kommen würden. Ein weiterer Vorteil des DFH ist der minimierte Bodenflächenverbau. Dieser kann ein Zukunftsrezept für Wohnlösungen auf bestehenden Baugründen und Gebäudeerweiterungen werden. Das DFH hängt durch innovative Tragwerkskonstruktionen über dem Boden. Wer annimmt, das hängende Wohnen sei gewagt, der wird erkennen, dass kaum ein Baukonzept höhere Sicherheitsvorkehrungen gegen extreme Naturereignisse wie z.B. Erdbeben, Hochwasser usw. bereit stellt. Das DFH hat Potenzial eine völlig neue Gebäudegattung zu kreieren.